Antrag auf Anbieterzulassung

Art der Institution

Daten des Anbieters

Der Antrag kann nur bearbeitet werden, wenn die mit * gekennzeichneten Pflichtfelder korrekt ausgefüllt sind.

Hinweis: An die hier genannte Mailanschrift werden die Zugangsdaten versandt!

Daten der Leitung

Möchten Sie Veranstaltungsvorschläge empfangen*

Angebot

Qualitätsnachweis

Der Antrag kann nur bearbeitet werden, wenn das mit * gekennzeichnete Pflichtfeld und die relevanten Ja/Nein-Angaben ausgefüllt sind.

nach einem QM-System zertifiziert (z.B. ISO 9000ff; LQW)*

(Max. 2MB pro Datei)

Die wissenschaftlichen Kriterien nachhaltiger und wirksamer Fortbildung werden berücksichtigt.

Erklärungen/Verpflichtungen

Der Antrag kann nur bearbeitet werden, wenn alle Ja/Nein-Angaben ausgefüllt sind.

Die unter "3. Leitung" angegebene Person erklärt:

Die Angebote berücksichtigen den Bildungsauftrag §2 des NSchG,

den Orientierungsrahmen Schulqualität in Niedersachsen

und die Leitlinien der Eigenverantwortlichen Schule.

Meine Angebote und Veranstaltungen bewegen sich im Rahmen des Grundgesetzes*

Ich bin mit der Veröffentlichung meiner gekennzeichneten Daten in der Anbieterübersicht einverstanden*

Ich verpflichte mich zur Einhaltung des Datenschutzes.
Insbesondere werde ich die Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausschließlich für Zwecke der Veranstaltungsorganisation verwenden.*

Ich bin damit einverstanden, dass meine Veranstaltungsdaten zu statistischen Zwecken ausgewertet werden.*

Die jeweils relevanten Teilnamebedingungen für Veranstaltungen werden den Interessierten in geeigneter Weise zur Verfügung gestellt. Für Teilnahmebedingungen und alle inhaltlichen sowie abrechnungstechnischen Fragen rund um die Veranstaltungsmeldung sind die Anbieter selbst zuständig.*

Für die Veranstaltungsorganisation können Sie die VeDaB oder - falls vorhanden - auch Ihr eigenes Managementsystem einsetzen. Anbieter führen ihre Veranstaltungen auf eigenes Risiko durch. Das NLQ übernimmt lediglich die technisch gestützte Vermittlung zwischen den niedersächsischen Lehrkräften und den Anbietern.*

Kontrolle


Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln