Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Qualifizierung Niederdeutsch Sek. IGrundkurs Niederdeutsch - Teil I - online 15.09.21, 29.09.21, 13.10.21, 03.11.21, 17.11.21, 24.11.21, 01.12.21, 15.12.21, 12.01.22, 02.02.22, 16.02.22, 02.03.22, 30.03.22
Nr.
21.37.25
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Rhythmus
14-tägig
Anfang
15.09.2021 , 17:00 Uhr
Ende
30.03.2022 , 18:30 Uhr
Anmeldeschluss
17.08.2021
max. Teilnehmende
25
min. Teilnehmende
16
Kosten
kostenlos
Adressaten
(geschlossener TN-Kreis)
Lehrkräfte der Sek. I
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung Adobe Connect
Beschreibung
Mit der Qualifizierung Niederdeutsch Sek. I sollen Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen berufsbegleitend qualifiziert werden, Niederdeutsch in ihren Unterricht einzuführen. Dafür erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über einen Zeitraum von zwei Schulhalbjahren fachwissenschaftliche, fachdidaktische und fachpraktische Kompeten-zen, die sie dazu befähigen, das Fach Niederdeutsch gemäß den curricularen Vorgaben schulstufen- und schulformspezifisch zu unterrichten.

Die mit der Qualifizierung gesetzten Ziele untergliedern sich neben dem Spracherwerb der Lehrkräfte als Grundlage in die drei Teilziele Sprachbegegnung, Anlage eines Sprachkurses, Durchführung von Immersionsunterricht.
Diese bilden sich vom Anspruch und in der Progression der Anlage der Qualifizierung in den vier Modulen ab.

Termine:
Modul 1
Grundkurs Niederdeutsch - Teil 1 (online)
15.09.2021 - 30.03.2022, 14-tägig, 17 - 18.30 Uhr, online
Grundkurs Niederdeutsch - Teil 2
27. - 29.04.2022, Hannover oder Cuxhaven

Modul 2
Sprachbegegnung / Konzeption von Unterrichtsbausteinen
13. - 15.06.2022, Hannover oder Cuxhaven

Modul 3
Konzepte für die Regionalsprache im Fachunterricht
28. - 30.09.2022, Hannover oder Cuxhaven

Modul 4
Konzepte nachhaltiger Implementierung regionaler Mehrsprachigkeit in schulische Strukturen / Sprachpraktisches Kolloquium
09./10.11.2022, Hannover oder Cuxhaven
Zielsetzung
1. Die Lehrkräfte im Sekundarbereich I fördern die Sprachbegegnung Niederdeutsch in ihrem Unterricht. 2. Die Lehrkräfte verfügen über Wissen für die Konzeption eines Sprachkurses Niederdeutsch. 3. Die Lehrkräfte kennen Konzepte zur Sprachbegegnung/Immersion.
Schulform

Sek I-Bereich

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dorothea Dahms-Stamme
Heike Hiestermann
Hans-Hinrich Kahrs
Katrin Konen-Witzel
Ingo Lorenz
Christina Wilker (Leitung)
Dr. Wilfried Zilz

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln