Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Gestaltung von animierten Filmplakaten
Nr.
BDK-20-05-27
Dauer
2,5 h
Anfang
27.05.2020 , 15:30 Uhr
Ende
27.05.2020 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
20.05.2020
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
15
Kosten
kostenlos
Adressaten
Kunstpädagoginnen und Kunstpädagogen
Beschreibung
Veranstaltungsteam: Katja von Zweydorff, Alexandra Deberding

Nach einer kurzen Einführungsphase gestalten die Teilnehmenden im Legetrickverfahren ein animiertes Filmplakat zu einem fiktiven oder real existierenden Filmtitel. Die Vorstellung und Auswertung der Kurzfilmprodukte sowie ein damit einhergehender Erfahrungs- und Ideenaustausch mit Blick auf die Unterrichtsgestaltung werden die Veranstaltung abrunden.
Der Workshop eignet sich für alle Kunstlehrkräfte, aber ebenso für solche, die experimentierfreudig sind und im Unterricht gerne filmgestalterisch mit Tablets arbeiten möchten. Das Equipment wird bereitgestellt. Eigene iPads können selbstverständlich mitgebracht und verwendet werden und sollten mit stop Motion und/ oder iMovie ausgestattet sein.

Anmeldungen bitte direkt an frauendorf@niedersachsen-bdk.de richten.
Zielsetzung
Lernen Sie in diesem Workshop das Legetrickverfahren kennen am Beispielthema animiertes Filmplakat
Schulform

beliebig

Veranstalter
BDK Fachverband für Kunstpädagogiki
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln