Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Bandarbeit an Berufsbildenden Schulen. Workshop in der BBS Goslar-Baßgeige.
Nr.
Musik an BBSen20.15.01
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
In Zusammenarbeit mit
bernd.hollermann@bbs-ohz.de
Anfang
16.04.2020 , 12:00 Uhr
Ende
18.04.2020 , 13:00 Uhr
Anmeldeschluss
16.03.2020
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
15
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Kolleginnen und Kollegen, die seit vielen Jahren mit Schulbands in Berufsbildenden Schulen in Niedersachsen arbeiten und u.a. bereits 12 Schulbandfestivals organisiert haben, laden ein zum vierten selbst organisierten Workshop in die BBS Goslar-Baßgeige.

Wir wollen uns in Goslar im Rahmen dieses Workshops mit musikalischem Material, der Technik sowie Methodik und Didaktik schulischer Bandarbeit auseinandersetzen. Dabei geht es uns in erster Linie um einen musikalischen und pädagogischen Austausch und weniger um die Vermittlung von „oben“.

Wir beginnen mit einer allgemeinen Vorstellungsrunde, den Austausch der Erwartungen und der Präsentation des musikalischen Materials. Hierbei handelt es sich um einige Songs, die dann am Freitag exemplarisch, zuerst in Instrumentalgruppen, danach im Bandzusammenhang erarbeitet werden sollen. Ziel ist ein Abschlusskonzert am Freitagabend, in dem die TeilnehmerInnen in Bands die Songs präsentieren.
Der Samstagvormittag dient der Reflexion und weiteren Planung unserer Arbeit. U.a. geht es um das 13. Festival und darum, was mit dem uns zur Verfügung stehenden Internetspeicher geschehen soll.

Soweit das grobe Konzept. – Wir bemühen uns, eine Schülerband als „Versuchsobjekt“ einzuladen, so dass die Arbeit mit dieser Band ganz praktisch erprobt werden kann.

Die teilnehmenden KollegInnen sollten bei ihrer Anmeldung angeben, welche Instrumente sie spielen und mitbringen werden. Wir werden in Goslar ausreichend Equipment haben (ggf. bitten wir die Angemeldeten gemeinsam benutzbare Instrumente etc. mitzubringen). Und wir werden sicher auch Zeit haben, uns neben dem praktischen Musizieren mit moderner Veranstaltungs- und Instrumententechnik (z.B. Looping…) zu befassen.
Es fallen keine Kursgebühren an. Übernachtung muss ggfs.selbst gebucht werden, Verpflegung wird selbst organisiert.

Schulform

Berufsbildende Schulen

Veranstalter
Doose-Grünefeld Hans-Heeroi
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln