Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abgesagt: Digitale Gewalt: Digitale Gewalt erkennen und Handlungskompetenzen erwerben - ABGESAGT!!!
Nr.
KH.2017.FK43
Dauer
2,5
In Zusammenarbeit mit
Frauennotdienst Hannover
Anfang
23.04.2020 , 14:30 Uhr
Ende
23.04.2020 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
20.03.2020
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
20,00€
Adressaten
Lehrkräfte aller Schulformen, pädagogisches Personal, Mitarbeitende in schulischer Sozialarbeit
Beschreibung
Digitale Medien bestimmen unseren Alltag seit einigen Jahren in einem enormen Ausmaß. Analog zur digitalen Erschließung der Welt verbreitet sich auch Cybergewalt, d.h. Gewalt mittels digitaler Medien, lawinenartig, so dass daraus resultierend entsprechende Kenntnisse und Kompetenzen relevant sind und es erscheint erforderlich, sich der Thematik zu öffnen, eigene Haltungen und Erfahrungen zu hinterfragen sowie Erscheinungsformen digitaler Gewalt zu kennen und ein Bewusstsein für Risikogruppen zu entwickeln.
Zielsetzung
- Verdeutlichung der Thematik - Erwerb von Kenntnissen und Kompetenzen - Hinterfragen eigener Haltungen und Erfahrungen -Kennenlernen von Erscheinungsformen digitaler Gewalt - Entwicklung eines Bewusstseins für Risikogruppen
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - Lehrerfortbildungi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln