Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Veranstaltung wurde abgesagt! Digitalität und Künstliche Intelligenz – unsere Welt revolutioniert sich?!
Nr.
20.12.28
Dauer
1 Tag
Anfang
20.03.2020 , 09:30 Uhr
Ende
20.03.2020 , 15:30 Uhr
Anmeldeschluss
25.02.2020
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
15
Kosten
45,00 Euro inkl. Verpflegung, exkl. Reisekosten
Adressaten
Lehrkräfte, die Evangelische Religion oder Katholische Religion an berufsbildenden Schulen unterrichten sowie andere interessierte Lehrkräfte, z. B. die Werte und Normen unterrichten.
Beschreibung
Die neuen medialen Techniken werden immer schneller am Markt eingeführt und verändern das menschliche Zusammenleben grundlegend. Künstliche intelligente Systeme wie autonomes Fahren, Spracherkennung und -befehle, digitale Bilderkennung gewinnen im Lebens- und Berufsalltag zunehmend an Bedeutung. Welche ethischen und moralischen Fragen ergeben sich aus diesen revolutionären Veränderungen? Und welche Antworten können dazu im Religionsunterricht gegeben werden. Darüber hinaus sollen unterrichtspraktische Beispiele für den Einsatz neuer Medien im Religionsunterricht vorgestellt werden.

Mitgebrachte elektonische Geräte sind nicht über das NLQ versichert.
Zielsetzung
Durch Digitalität ausgelöste revolutionäre Veränderungen für Schule und Arbeitswelt thematisieren. Digitale und medienethische Kompetenzen der Lehrkräfte stärken. Einsatzmöglichkeiten von Smartphones bzw. Tablets kennenlernen.
Schulform

Berufsbildende Schulen

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Karl-Wilhelm Ahlborn (MpB)
Daniel Hüsing
Dr. Mareike Klekamp (Leitung)
Dr. Elmar Kos

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln